TEPES – Oliven & Olivenpaté

Tepes – Oliven und Olivenpaté

Tepes – griechisch für Hügel – heißt das kleine Privatunternehmen von Panajotis Karavatakis, welches in den Hügeln von Gera liegt.

Gera ist ein wunderschönes und reiches Gebiet auf der Insel Lesbos, mit endlosen Bergen voll mit Olivenhainen, gelegen an dem silberschimmernden Wasser am Golf von Gera, welcher nicht umsonst zu einem der schönsten Golfregionen der Erde zählt. Mittendrin gut versteckt und geschützt vom einem vielfältigen Wald und den heiligen Olivenbergen liegt TEPES. Die 6 dort liegenden Dörfer haben sich ausschließlich den Früchten der Olivenhainen gewidmet.

Dies ist nur eine kleine bildliche Beschreibung in der Panajiotis Karavatakis und seine Familie die letzten 12 Jahre leben und sich der Olivenproduktion hingeben. Auf dem familiären Olivenhainen werden hunderte Jahre alte Olivenbäume kultiviert und und deren Früchte nach naturbewussten und alten traditionellen Methoden produziert, was den Oliven ihren besonderen und eigenen Geschmack verleiht. Panajiotis stellt schwarze und grüne Oliven in Salzlake, Oliven in Knoblauch, Oliven mit Bukovo – Chillipulver – und Olivenpaté in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen her.

Wir hoffen durch unsere kurze Erläuterung darstellen zu können, welch naturbelassene Produkte wir für Sie gefunden haben.

Keine Kommentare bisher

Hinterlasse eine Antwort