Tentura Castro

Die Spirituosenfabrik HAHALI gehört zu den bekanntesten und ältesten in der Gegend von Patras. Das Unternehmen gehört seit dem 19. Jahrhundert der Familie Hahali, die aus Chios, der Nachbarinsel von Lesbos, stammt.

Die “duftreiche” Insel Chios ist weltberühmt für die ausschließliche Erzeugung von Mastiha. 

Das Unternehmen ist 1939 nach Patras übergesiedelt. Es ist in der Ortschaft Romanou ansässig, wo das Wasser von höchster Qualität ist. Die Spirituosen, die hier erzeugt werden, sind Likör, Ouzo und Weinbrand. In den letzten Jahren legt die Firma Hahali großen Wert auf die Produktion des traditionellen Likörs TENTURA CASTRO, der in eleganten Flaschen abgefüllt ist, die mit einem Stöpsel aus Korken und Holz verschlossen sind. Das Etikett, die Schachtel und die künstlerische Gestaltung hat die Malerin Efthalia Hahali ausgeführt.

Tentura ist eine Spezialität aus Patras. Der Name, der geschützt ist, stammt vom lateinischen Wort “tinctura”, das Tinktur, Extrakt bedeutet. Die Herkunft des Likörs ist gemäß der Tradition im 15. Jh. in der venezianischen Zeit zu finden. 
Den Duft und den Geschmack verdankt der Likör den Gewürz- und Früchteextrakten, vor allem Zimt, Nelke, Muskatnuss, aber auch Zedratzitrone, Mandarine, Mastiha u.a.
Eben wegen des Aromas nannte man in Patras diesen Likör auch “Dufthauch”. Man trank ihn meist nach einer reichen Mahlzeit als Digestivum. 

Heutzutage trink man Tentura überall: Im Restaurant nach dem Essen, im Café oder in der Bar. Vorallem wird er gekühlt aus Schnapsgläsern, pur oder mit Rahm und geriebenem Zimt getrunken. Zu getrockneten Früchten und Nüssen oder Teigkrapfen, aber auch im Espresso, Kaffee oder Milchkaffee gibt Tentura ein ganz besonderes Aroma.

 

One Response to “Tentura Castro”

  1. Wo kann man Tentura Castro kaufen in Deutschland bzw. welchen Versandhandel gibt es?

Hinterlasse eine Antwort