Tsakistes Oliven

Tsakistes Oliven

3,70 € inkl. MwSt.

TEPES FARM
Hergestellt in Papados/Lesbos
Inhalt: 200gr

100gr > 1,85€

Auf Lager

Art.-Nr.: 27. Kategorie: .

TEPES FARM – Tsakistes Oliven

Zutaten: Oliven, Wasser, Meersalz, Zitronensaft
Hergestellt in Papados/Lesbos
Inhalt: 200gr vakuumverpackt ( unter Schutzatmosphäre verpackt)

Gera ist ein wunderschönes und reiches Gebiet auf der Insel Lesbos, mit endlosen Bergen voll von Olivenhainen, gelegen an dem silberschimmernden Wasser am Golf von Gera, der zu den schönsten Golfregionen der Erde gezählt wird. Die 6 dort liegenden Dörfer haben sich ausschließlich den Früchten der Olivenhaine gewidmet. Mittendrin, gut versteckt und geschützt von einem vielfältigen Wald und den heiligen Olivenhainen liegt TEPES.
Tepes – griechisch für Hügel – heißt das kleine Privatunternehmen von Panajotis Karavatakis. Tepes steht für Tradition und Qualität. Von Hand werden ausschließlich nur die besten Oliven erlesen und in einem monatelangem Reifeprozess entsteht dieses außergewöhnliche Produkt. Der Agraringeneur Panajotis sammelte jahrelang an verschiedenen Orten ( Demeter, Biozeus) Erfahrung in der Herstellung und im Marketing von biodynamischen und biozyklischen Produkten.

Bio ist Trumpf und deshalb werden auch keine Konservierungsstoffe benutzt. Mit chemischen Mittel ist man heute in der Lage Oliven in 3 Tagen genießbar zu machen. Bei Tepes reifen die Oliven 9 Monate im Fass unter Milchsäurebakterien was sich im Geschmack und Aroma widerspiegelt. Dies ist nur eine kleine bildliche Beschreibung, wie Panajotis Karavatakis und seine Familie seit 12 Jahren leben und sich der Olivenproduktion widmen. Auf den familiären Olivenhainen werden hunderte Jahre alte Olivenbäume kultiviert und deren Früchte nach naturbewussten und alten traditionellen Methoden produziert.

 

Die Oliven werden nach traditioneller Art hergestellt und alle Zutaten sind erste Güteklasse.

Dieses Produkt ist für Vegetarier und Veganer geeignet.

 

Geschmack und Eigenschaften:
Die Tsakistes Oliven werden auf eine ganz besondere Art produziert. Normalerweise reifen unsere Oliven ca. 9 Monate bis sie genießbar sind, bei den Tsakistes dauert das jedoch nur ca. 2 Wochen. Dies ist eine alte traditionelle Art, da somit sichergestellt wurde, dass man schon viel früher Oliven essen konnte, weil die Bauern in den Kriegszeiten sowieso nicht soviel hatten. Die Oliven werden im grünen, unreifen Zustand geerntet und dann alle einzeln per Hand aufgeschlagen. Dadurch verlieren sie innerhalb von 14 Tagen ihre Bitterstoffe und sind sehr schnell essbar. Die Tsakistes Oliven sind bitter und grün im Geschmack, salzig und würzig durch das Aufschlagen.
Der gesunde Snack für zwischendurch…

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Tsakistes Oliven”